Rebschnitt

Der Rebschnitt an einem ruhigen sonnigen Wintertag kann sehr entspannend sein – fast meditativ. Und dennoch ist dieser Arbeitsschritt sehr wichtig für das Wachstum und die weitere Entwicklung der neuen Triebe. Für den Rebstock bedeutet der jährliche Schnitt einen massiven Eingriff in seine natürliche Wuchsbiologie. Die Weinrebe ist ursprünglich ein Weiterlesen…

Nach der Tour …

… ist vor der Tour. Mit dem Ende der Saison beginnen für uns schon wieder die Vorbereitungen auf das kommende Jahr. Wir arbeiten an neuen Formaten und werden neben unseren klassischen WeinTouren durch die Weinberge der Bergstraße nun auch Weinverkostungen in Ihren Firmenräumen oder in Ihren privaten Räumlichkeiten anbieten. Und Weiterlesen…

Erleben Sie NaTour

Sorgsamer Umgang mit unserer Umwelt, anhaltender Klimawandel und neue Rechtsvorschriften erfordern besondere Hingabe im Weinberg und kreative Ideen im Keller. Innovative Rebsorten wie z.B. „Piwis“ (pilzwiderstandsfähige Rebsorten), ökologische Bewirtschaftung des Weinbergs sowie neue Entwicklungen im Keller sind schon jetzt Antworten auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Wir bieten mit unserer ca. Weiterlesen…

30 Jahre BergsWeinTours

Durch die Weinberge schlendern, an den schönsten Plätzen genüsslich einen Wein schlürfen und nebenbei noch etwas über den Weinbau und die Kulturgeschichte der Bergstraße erfahren – seit genau 30 Jahren bieten wir mit unseren WeinTouren diese kurzweiligen Weinerlebnisse rund um Bensheim an. „Schritt für Schritt und Schluck für Schluck“ zitiert Weiterlesen…

St. Urban und der Wein

Am Südhang des Bensheimer Hemsbergs steht an der „Ahlengasse“ neben einer Schutzhütte ein Bildstock mit der Sockelinschrift „ Gestiftet von den Bensheimer Winzern“. Die Nische im Aufsatz war ursprünglich mit einem Metallgitter verschlossen, darin stand eine geschnitzte Figur, die den heiligen Urban darstellte. Das Denkmal wurde Anfang der 1950er-Jahre aufgestellt. Weiterlesen…

Frühling an der Bergstraße

Seit gut einer Woche ist er da – der Frühling an der Bergstraße. Während die unspektakuläre Haselblüte bereits im Februar den Vorfrühling eingeläutet hat, stehen nun die Mandelbäume für kurze Zeit in voller Blüte und dominieren optisch die mit ganz zartem Grün unterlegten Weinberge. An Feld- und Waldrändern oder noch Weiterlesen…