Aus Weiß wird Rot

Der Rote Riesling ist entgegen früherer Annahmen aus dem Weißen Riesling entstanden, das hat eine Studie des Julius Kühn-Instituts für Rebenzüchtung, Geilweilerhof in Siebeldingen, ergeben. Da bisher nur Mutationen von dunklen zu hellen Beeren beobachtet wurden, ging man davon aus, dass dies auch beim Riesling so war. Das wurde nun Weiterlesen…

Bergsträßer Riesling und Baeckeoffe

Im Riesling vom Weingut Jäger schwimmen Rind und Lamm von hiesigen Erzeugern mit Kartoffeln, Lauch, Karotten und weiteren regionalen Zutaten um die Wette. Nach drei Stunden im Backofen ist es fertig: Baeckeoffe á la Bergstraße. Dazu passen natürlich der verwendete Riesling ebenso wie andere kräftige Gewächse, die den intensiven Aromen Weiterlesen…

Jungweinprobe

Wenn der Winzer die anstrengende Lese hinter sich hat, beginnt für die Hefen im Weinkeller erst richtig der Stress. Ob Spontan- oder Reinzuchthefen, sie müssen im werdenden Wein mit anaeroben Zuständen, niedrigen ph-Werten und einem immensen Zuckerüberangebot zurechtkommen. Und dann sterben sie am Ende ihres Lebens auch noch an dem Weiterlesen…

Vorbereitung auf die Winterruhe

Mit dem Laubfall beginnt der Spätherbst, die Vegetationszeit geht zu Ende und die Winterruhe kündigt sich an. In der ersten Novemberwoche wurden an der Bergstraße nochmals milde zweistellige Temperaturwerte erreicht und die Menschen zog es in Scharen hinaus in die Natur. Viel Abwechslung gibt es wegen der aktuellen Einschränkungen der Weiterlesen…